Das Feuer erreichte Los Angeles

Das Feuer zerstört wahllos den Wald, die Häuser der gewöhnlichen Menschen und der Berühmtheiten. 150.000 Menschen werden zwangsweise aus Los Angeles evakuiert. Rettungsdienste werden dringend empfohlen, ohne eine Minute zu verbringen, um die notwendigsten Dokumente und Dinge zu sammeln und die Stadt zu verlassen. In der prestigeträchtigsten Gegend leben solche Berühmtheiten wie: Jennifer Lopez, Ilon Maske, Beyonce, Jennifer Aniston.

Die Flamme zerstörte einen Teil des Weinbergs auf dem Gelände von Robert Murdoch. Nach einigen Schätzungen betrug der Wert dieses Nachlasses zum Zeitpunkt des Kaufs 28,8 Millionen US-Dollar.

Der Ausnahmezustand wurde eingeführt. Das Gefährdungsniveau ist auf den höchsten (lila) gestiegen. In letzter Zeit ist es üblich, Feuer Namen zu geben. Am stärksten betroffen von den “Thomas” die Außenbezirke der Stadt Ventura, 31 Tausend Hektar zerstört. Viele Häuser brannten nieder.

Kontrolle über das sich schnell ausbreitende Feuer konnte nur 5% festgestellt werden. Die Gefahr wird durch die Hitze noch verstärkt und der Wind (33 Meter pro Sekunde) lässt nicht nach. Gemäß der akzeptierten Klassifizierung kann es ein Hurrikan genannt werden. Rauch ist sogar aus dem Weltraum sichtbar.

Das russische Katastrophenschutzministerium hat seine Hilfe beim Löschen von Bränden angeboten. Hunderte von Freiwilligen, Feuereinheiten können die rasenden Elemente nicht bewältigen.

Die Straße nach Los Angeles ist eher eine Straße zur Hölle. Menschen, die ihre Stadt verlassen, das Video auf Video aufnehmen und sich in sozialen Netzwerken verbreiten. In der Dunkelheit leuchten hell, umarmt von den Flammen der Hügel, und die Zungen des Feuers erreichen den Highway.

Die Brände in Kalifornien, die mehrere Monate dauern, wurden bereits als die zerstörerischsten in der Geschichte bezeichnet. Die Verluste zum 1. Dezember überstiegen neun Millionen Dollar. Versicherungsunternehmen erleiden große Verluste.