Elon Musk wird versuchen, die stärkste Rakete der Welt mit einem eigenen Sportwagen an die Spitze zu bringen.

Die Trägerrakete Falcon Heavy für einen amerikanischen Unternehmer soll die Tragfähigkeit jedes anderen Fahrzeugs verdoppeln.

Aufgrund der historisch hohen Frequenz des Jungfernfluges ist das Risiko jedoch nur ein Dummy.

Mr. Mask entschied, dass dies sein alter cesnar-roter Roadster Tesla mit einer Schaufensterpuppe sein sollte, passend für den Astronauten, der an den Fahrersitz gefesselt war.

Der Klassiker von Space Oddity, David Bowie, wird im Radio raketen, wenn das Auto eine elliptische Umlaufbahn erreicht, die sich bis zur Umlaufbahn des Mars um die Sonne erstreckt.

“[Roadster] wird etwa 400 Millionen Kilometer von der Erde kommen, und es wird 11 km / s schaffen”, sagte er Reportern auf einer Pressekonferenz am Montag. “Wir schätzen, dass er für mehrere hundert Millionen Jahre, vielleicht mehr als eine Milliarde Jahre, in diesem Orbit sein wird.”

Drei am Fahrzeug befestigte Kameras werden “epische Ansichten” bieten, fügte Herr Musk hinzu.

It is expected that thousands of spectators will arrive at the Kennedy Space Center in Florida to witness the climb of the Falcon Heavy rocket, which may take place at 13:30 on the Eastern Standard Time (18:30 GMT).

Mr. Muska Rocket Company, SpaceX, arbeitete drei Stunden, um am Dienstag ein Auto zu bekommen. Wenn technisches Versagen zur Verschiebung führt, wird der zweite Versuch am Mittwoch gemacht.

Falcon Heavy ist im Wesentlichen drei der geflogenen Falcon 9 SpaceX-Schiffe. Die dreistufige Konfiguration erforderte jedoch einige spezifische Änderungen, einschließlich der Verstärkung des zentralen Verstärkerkerns.

Die 27 auf Merlin-Raketen basierenden Triebwerke müssen in der Lage sein, fast 23.000 Kilotonnen Schub zu erzeugen. Das ist mehr als doppelt so viel wie beim weltweit modernsten Delta-IV-Heavy, das vom amerikanischen Rivalen United Launch Alliance betrieben wird.

Der 70 Meter hohe Falcon Heavy ist für eine maximale Tiefe von 64 Tonnen in der erdnahen Umlaufbahn ausgelegt. Es sieht aus wie fünf Londoner zweistöckiges Kosmodrom.

In der Tat, Heavy selten gebeten, so viel zu erhöhen, weil SpaceX beabsichtigt, Raketenwerfer auf die Erde beim Start zu starten, und der Treibstoff benötigt für diese notwendigerweise bestreitet einige Ergebnisse. Aber das riesige Crawlen der Rakete eröffnet aufregende neue Möglichkeiten. Diese beinhalten:

viel mehr Satelliten für den US-Geheimdienst und militärische Nutzung. Die Größe dieser Satelliten ist durch die aktuelle Raketenleistung begrenzt.
B. große Serien von Satelliten für die vorgeschlagene Muskelkonstellation von Tausenden von Raumfahrzeugen, um Breitband um die Welt zu liefern.
größere, leistungsfähigere Arbeit, um an die Oberfläche des Mars zu gelangen oder äußere Planeten wie Jupiter und Saturn und deren Mond zu besuchen.
Aufstellen riesiger Teleskope. Hubbles Nachfolger, das Teleskop von James Webb, muss ein komplexer Origami sein, der beide für den Start im Jahr 2019 vorgesehen ist

Im Moment hat Falcon Heavy nur wenige Bestellungen für sein Manifest.

Zwei von ihnen sind für große Telekommunikationssatelliten bestimmt, die in eine geostationäre Umlaufbahn von etwa 36.000 km über der Erde geworfen werden sollten.

“Diese Satelliten haben mehr als sechs Tonnen und wissen, dass die Rakete acht Tonnen in einer geostationären Umlaufbahn (GTO) hat – wenn sie vollständig wiederverwendet wird”, berichtete Rachel Villeneu bei der führenden Weltraumberatungsfirma Euroconsult.

“So ist es offensichtlich, dass das Ziel sein sollte, die Rakete vollständig zu nutzen, ansonsten ist die Fähigkeit zu GTO 20 Tonnen, die sehr viel zu füllen ist.”

Sie fügte hinzu: “Die Hauptziele sind vielleicht die US-Regierung und diese eigenen Konstellationen. Und wenn ich über die US-Regierung spreche, meine ich sowohl die Erdumlaufbahn (NASA) als auch das US-Verteidigungsministerium, da SpaceX mittlerweile anerkannt ist DoD-Anbieter für klassifizierte und nicht klassifizierte Missionen. ”

Vorausgesetzt, es funktioniert, wirft Falcon Heavy einige der akuten Probleme für die US-Raumfahrtpolitik auf.

Während die NASA natürlich viele Anwendungen für zusätzliche Fähigkeiten finden kann, hat sie ihr eigenes “Raketen-Monster” in der Entwicklung.

Das Rätsel für die Agentur und die Gesetzgeber in Washington, DC, ist, dass dieses Weltraumstartsystem bekanntlich noch einige Jahre vom Eintritt in das System entfernt ist (mit einer Konfiguration von 70 Tonnen im LEO); aber darüber hinaus – es kostet wahrscheinlich etwa 1 Milliarde Dollar pro Flug. Mr Mask sagt, dass sein Falcon Heavy nur 90 Millionen Dollar pro Flug kostet.

Viele Kommentatoren fragen sich bereits, wie der Kongress erhebliche Zusatzkosten für das SLS rechtfertigen kann, wenn es günstiger und wesentlich billiger wird.

Und Mr. Mask ist nicht der einzige Unternehmer, der eine kommerzielle Lösung für einen Heavy Lift entwickelt, die den SLS um einen Preis zu sprengen verspricht.

Jeff Bezos, Chef von Amazon.com, arbeitet an einer Rakete, die er “New Glenn” nennt, die 45 Tonnen in den erdnahen Orbit legen müsste. Er neckte sogar etwas noch Stärkeres, genannt New Armstrong.

старт ракеты

Mr. Mask betont die Schwierigkeit, Falcon Heavy für seinen ersten Spaziergang zu bekommen.

Seine offizielle Ankündigung über das Projekt war 2011, der Erstflug ist für 2013 geplant. Fünf Jahre später räumt der Unternehmer ein, dass die Wahrscheinlichkeit eines Scheiterns signifikant ist.

“Wenn das schief geht, hoffen wir, dass dies nicht so weit gehen wird wie die Mission, zumindest werden wir auf diesem Weg so viel wie möglich lernen”, sagte er.

“Ich denke, das ist ein Sieg, wenn es nur die Plattform säubert und das Kissen im Kuvichki nicht sprengt. Das entspricht dem TNT-Äquivalent von 4.000.000 Pfund. Wahrscheinlich nicht in der Lage zu gehen, wenn dieses Ding frei ist.”

Es ist nicht einfach, alle 27 Motoren in Einklang zu bringen und die Kontrolle über sie in der ersten Phase des Aufstiegs zu übernehmen.

Die Spitzen versuchten 30 Triebwerke in der ersten Phase ihrer unglücklichen Mondrakete N1 zu zünden und gingen nie in den Orbit. Mr. Maska hat eine zukünftige Rakete, die er entwickelt, er ruft BFR an. Dies wird 31 Motoren der ersten Stufe umfassen.