Thesen und wissenschaftliche Arbeiten erhalten eine neue Bedeutung. Das Verfassen von Dissertationen ist verbunden mit einem wissenschaftlichen Abschluss und einem höheren Gehalt. Die Dissertation ist ein Schritt in die Wissenschaft. Diejenigen, die wissenschaftliche Arbeit schreiben und verteidigen, werden sicherlich planen, ein bestimmtes Gebiet der Wissenschaft zu entwickeln, um ihr Leben damit zu verbinden. Naturwissenschaftler und Naturwissenschaftler werden von der Gesellschaft anders wahrgenommen. Viele wählen jedoch den Weg nicht zum Wohle der Wissenschaft. Nach einem bestimmten Titel gehen die meisten ganz anders. Zum Beispiel wurden seit 1993 mehr als 200.000 Dissertationen in der Ukraine verteidigt. Aber nur wenige von ihnen widmeten ihr Leben der Entwicklung der Wissenschaft. Der Rest wählte entweder Karriere und Geld oder schrieb wissenschaftliche Arbeiten zum Zweck des materiellen Gewinns. Nur wenige Leute wissen, aber der Doktorgrad erlaubt Ihnen, eine Entschädigung für das Gehalt von 20% zu erhalten, und der Kandidat — 15%. Ungefähr 107 Abgeordnete der Verkhovna Radas haben einen Ph.D. Selbst so berühmte Persönlichkeiten wie Mikhail Dobkin und Viktor Janukowitsch. Letzterer erhielt sogar den Titel Doktor der Wissenschaften. Wie Sie sehen können, kann der wissenschaftliche Abschluss jedermann erreichen. Die Anzahl der gefälschten Werke steigt jedes Jahr. Jetzt im Internet bieten eine große Anzahl von Menschen an, eine wissenschaftliche Arbeit für eine ordentliche Summe zu schreiben. Aber gute Qualität, es unterscheidet sich nicht. Firmen zum Schreiben solcher Werke reichen ebenfalls aus. Im üblichen Büro kommt die Aufgabe, und das ganze Team beginnt zu arbeiten. Der Staat begann gegen Fälschungen und Fälschungen zu kämpfen. Ein anderer D. Tabachnik führte einen obligatorischen Punkt ein — das Schreiben von 5 wissenschaftlichen Artikeln in der Zeitschrift, ein Praktikum im Ausland und Kenntnisse der englischen Sprache. Kürzlich hat das Bildungsministerium vorgeschlagen, nur diejenigen Kandidaten zu schützen, die Veröffentlichungen in der Zeitschrift Scopus haben. Dies ist eine riesige Datenbank, in der wissenschaftliche Artikel und Publikationen gespeichert und verfolgt werden. Aber das Problem ist, dort einen wissenschaftlichen Artikel zu veröffentlichen, den Sie brauchen, um eine bestimmte beträchtliche Menge an Geld zu bezahlen.