Die meisten Besitzer von Smartphones verwenden sie für Anrufe, Korrespondenz in sozialen Netzwerken, Selfies und das Surfen im Internet. In Wirklichkeit haben iOS- und Android-Telefone viele nützliche Funktionen, von denen die meisten Menschen einfach nichts wissen. Dieser Artikel zeigt nur einen kleinen Teil aller Funktionen eines modernen Gadgets.

Wählen Sie eine Nachricht per Spracheingabe

Die meisten Leute wissen, was eine Voicemail ist und wie man eine erstellt. Jemand mochte diese Korrespondenz, aber es gibt auch offensichtliche Gegner. Für sie gibt es also eine großartige Alternative – dies ist eine Reihe von Nachrichten per Spracheingabe. Das heißt, die Person spricht und das Telefon „schreibt“. Diese Funktion funktioniert sowohl beim Senden regulärer SMS-Nachrichten als auch bei der Korrespondenz in sozialen Netzwerken, Messenger, per Post. Es ist notwendig, das Mikrofonsymbol auf der Tastatur zu finden, gedrückt zu halten und eine Nachricht zu diktieren. Die Funktion ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar.

Siehe Zeit bis zur vollen Ladung

Diese Funktion ist nur für Android-Telefone verfügbar. Auf dem Telefonbildschirm wird angezeigt, wie viel Prozent der Ladung des Gadgets anfallen. Im Gadget können Sie jedoch auch sehen, wie viel Zeit noch verbleibt, bis das Smartphone vollständig aufgeladen ist. Diese Funktion ist besonders nützlich für diejenigen, die es ständig eilig haben und Zeitmangel haben. Für das iPhone ist diese Funktion jedoch nicht verfügbar.

Telefon automatisch entsperren

Diese Funktion steht übrigens nur für Benutzer von Android-Handys zur Verfügung. Mit der automatischen Entsperrung können Sie Zeit sparen. Es sind keine PIN-Codes oder Fingerabdrücke auf dem Bildschirm erforderlich. Diese Funktion sollte jedoch nur an Orten verwendet werden, an denen sie Ihrer Meinung nach sicher ist (zu Hause, bei Ihren Eltern / Freunden). Die Funktion heißt übrigens “sicherer Ort”. Wenn Sie es einschalten und solche Orte installieren, schaltet das Telefon selbst, das sich in dieser Zone befindet, die Sperre aus. Im Gadget müssen Sie Smart Lock (“Sicherheit und Standort”) finden, um diese Funktion zu aktivieren.

Reduzieren Sie die Blaulichtemission

Wie Sie wissen, strahlen fast alle Geräte blaue Farben aus – Tablets, Laptops, Smartphones, aber Wissenschaftler haben diesbezüglich seit langem Alarm geschlagen. Sie haben gezeigt, dass Blau das Schlafmuster stört, die Produktion von Schlafhormonen senkt und das Risiko für Fettleibigkeit und andere gefährliche Krankheiten erhöht. Deshalb ist es wichtig, es zu minimieren. Für Android-Telefone muss die Twilight- oder Blue Light-App installiert sein. Und für Besitzer von Apple-Produkten wurde diese Möglichkeit bereits vom Hersteller entwickelt. Sie müssen den Nachtschichtmodus aktivieren (Gehen Sie zu Einstellungen, dann zu Anzeige und Helligkeit).

Machen Sie einen Screenshot mit Ihrer Handfläche

Diese Funktion ist nicht für alle Smartphones verfügbar, wird jedoch von den Samsung Galaxy S- und Galaxy Note-Serien angeboten. Sie sollten den Rand Ihrer Handfläche über den Bildschirm nach links / rechts ziehen, aber so, dass Ihre Handfläche den Bildschirm berührt. Dann müssen Sie nur noch in die Galerie oder unter “Meine Dateien” gehen und sicherstellen, dass das Bild aufgenommen wurde. Screenshots werden übrigens im Ordner Bilder / Screenshots gespeichert.

Schütteln Sie Ihr Smartphone, um die Aktion rückgängig zu machen
Mit einem einfachen Schütteln des Telefons können Sie also jede Aktion rückgängig machen. Die Funktion ist jedoch nur für Telefone auf dem iOS-System verfügbar. Auf diese Weise können Sie beispielsweise einen Fehler in der Nachricht korrigieren oder versehentlich gelöschten Text wiederherstellen.

Speichern von Datenverkehr in Chrome

Der Chrome-Browser ist auf fast jedem Android-Smartphone installiert. Es hat eine Funktion, um Verkehr zu sparen und das Laden der Website zu beschleunigen. Drücken Sie dazu die Menütaste auf der Website und wählen Sie in den Einstellungen den Eintrag “Verkehrssparen”. Im Durchschnitt liegen die Einsparungen bei bis zu 20%.

Praktischer Einsatz von Sensoren

Die meisten Benutzer wissen, dass Smartphones mit einer Vielzahl von Sensoren ausgestattet sind, die verwendet werden können:

Beschleunigungsmesser – kann als Seismograph verwendet werden

Das eingebaute Mikrofon kann den Geräuschpegel in Dezibel erkennen

Der eingebaute digitale Kompass reagiert gut auf Magnetfelder, sodass mit dem Telefon Kabel in Wänden lokalisiert werden können.

Der Lichtsensor kann den Lichtstrom in Lux berechnen.