Die besten Gastronomen, Journalisten und Köche der Welt haben die besten 5 Restaurants der Welt identifiziert. Eine Institution, die nicht nur von der Küche, sondern auch von einer angenehmen Atmosphäre und Atmosphäre in Erinnerung bleibt. Restaurants, in denen die Zeit unbemerkt vergeht und sie immer wieder dorthin zurückkehren wollen. Der erste Ehrenplatz gehört also dem Eleven Madison Park. Der Standort der Elite-Einrichtung ist die USA, New York. Der Besitzer des Hauses ist der legendäre Gastronom Danny Mayer. Das Hauptmerkmal des Restaurants ist die “neue amerikanische Küche”, die von Mayer eingeführt wurde und eine riesige Weinkarte. Auf der zweiten Etage gibt es einen wunderbaren Blick auf den Madison Square. Die zweite in der Liste der besten Restaurants ist Osteria Francescana, in Italien, Modena. Elegantes Interieur und Meisterwerke der Küche – das ist es, was diese Institution anzieht. Jedes Gericht erhält Anweisungen, wie es richtig zu essen ist und dass es aus Getränken serviert werden kann. Die besten Köche aus aller Welt kommen hierher, um ihre Erfahrungen zu teilen. Der nächste ist El Celler de Can Roca – Spanien, Girona. Bewertungen über dieses Restaurant sind nur das Beste. Das Restaurant ist bekannt für experimentelles Servieren von Speisen, Buchen eines Tisches für ein Jahr und elegantes Interieur. Die Restaurant Überraschung ungewöhnliche Kombination von Zutaten, wie zum Beispiel – Kirschsuppe mit Thunfisch oder Bonito eingelegter Gurken und Meeräsche Kaviar. Magnificent Mirazur in Frankreich nimmt den 4. Platz. Das Gebäude der 1930er Jahre befindet sich neben dem Meer, einem Berg und einem herrlichen Garten mit Zitrus und duftenden Kräutern. Saisonale Kräuter und Gemüse werden direkt in einer Schüssel zu Ihnen geschickt. Es wird gesagt, dass in den Gerichten aus dem Küchenchef Kräutern mit Blumen und das Meer auf das Land kombiniert werden … Die fünf besten Restaurants schließt Restaurant Central in Peru, Lima. Eines der komfortabelsten Restaurants, ein Tisch, in dem Sie für ein paar Monate buchen müssen. Peruanische Küche ist ein Geschmackserlebnis. Die Speisekarte wechselt alle 6 Monate. Aber sind unverzichtbare Gerichte wie geschmortes Spanferkel und Ziegen, Muscheln, die nur in den Amazonas und Fisch Peitsch zu finden sind.