Hautkrebs, die Krankheit?

Hautkrebs hat eine zweite medizinische Bezeichnung — Melanom. Die Etymologie des Wortes ist griechischen Ursprungs. Diese Krankheit ist sehr gefährlich, vor allem der Tatsache, dass die letzte Stufe des Hautkrebses praktisch unheilbar ist. Jede Person, die Körper mit gutartigen Tumoren bedeckt, nämlich Mole. Doch unter dem Einfluss bestimmter Faktoren gutartiger Tumor kann den bösartigen Charakter erhalten. Die Welt hat die stärksten Medikamente und Verfahren zur Behandlung dieser Krankheit erfunden. Aber die Statistik der Todesfälle durch die Krankheit um etwa 5% pro Jahr erhöht.

Bis heute ruiniert Hautkrebs sind viermal mehr Menschen als vor 30 Jahren.

Es war so eine schreckliche Statistik wirft Fragen über die Gründe für diese rasante Entwicklung der Krankheit in der Welt. Der erste Faktor ist die Entwicklung des Tourismus, weil die Menschen bereit sind, für mehrere Wochen an der sonnigen Küste der südlichen Länder zu führen. Auch auf das schnelle Wachstum von Melanompatienten durch die Umwelt beeinflusst, die in den meisten Städten ist schlecht. Und, natürlich, die Schönheitsindustrie, die im 21. Jahrhundert das beliebteste Tätigkeitsgebiet worden. Viele Verfahren negativ beeinflussen den menschlichen Körper, vor allem, wie Sie es verwenden.

Faktoren, in denen müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Das erste Anzeichen von Hautkrebs kann einen Maulwurf in kurzfristig erhöhen. Auch kann die Krankheit beeinflusst die Pigmentierung der Haut, seinen starken Anstieg, oder umgekehrt. Wenn unangenehme Empfindungen an Ort und Stelle ein Maulwurf müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Diese Empfindungen können Brennen, Jucken, Kribbeln und Schmerzen. Der Verlust der Haare auf der Oberfläche eines Maulwurfs ist auch sehr schlechtes Zeichen. Wenn eines dieser Symptome müssen Sie einen Dermatologen konsultieren, die eine Biopsie bei Bedarf verschreiben. Diese Analyse sollte das Vorhandensein von bösartigen Krebszellen bestimmen.

Die Anfangsphase des Hautkrebses behandelt werden. Aber vorher muss der Arzt den ganzen Körper untersuchen, um die Anzahl der Metastasen zu bestimmen und dann eine der Behandlungen zuweisen. Hautkrebs ist durch eine Operation behandelt werden, das die Entfernung der Problembereiche auf der Haut, sowie mehrere Schichten der Haut unter der Malignität impliziert. Ein zweites Verfahren zur Behandlung ist die Entfernung von regionalen Lymphknoten, dass der Patient ein hohes Risiko für einen Rückfall zur Verfügung gestellt. Die folgenden Arten der Behandlung in den meisten Krebsarten verwendet. Solche Verfahren schließen Chemotherapie, Strahlentherapie, und eine symptomatische Behandlung und Palliativpflege.

Um Hautkrebs zu vermeiden, müssen Sie die folgenden Tipps befolgen.

Zunächst einmal keinen Besuch beim Arzt vernachlässigen. Eine frühzeitige Diagnose der Krankheit kann der Patient vor dem Tod retten. Versuchen Sie auch die Sonne nicht mehr als 11 Stunden genannt haben und immer nach 16.00 Uhr. Es war zu dieser Zeit ist die Sonne sanfter zu unserer Haut. Auch wird nicht Solarium Behandlungen in Schönheitssalons weggetragen. Achten Sie auf sich und Ihr Leben, und dann ist jede Krankheit nicht schrecklich, und Hautkrebs, wie gut.