Es scheint, als das Universum?

Raum hat immer Menschen mit ihrem Geheimnis und Unermesslichkeit zieht. Astrologen sind seit vielen Jahren versucht, so weit wie möglich den Prozess der Entstehung des Universums zu erforschen, die Planeten und Sterne. Für viele Wissenschaftler Raum blieb ein Rätsel, versuchen sie mein ganzes Leben zu lösen. das Problem der Prüfung wird eng helfen, viele Fragen über den Ursprung der Menschheit zu beantworten. Und vor kurzem gelang es Wissenschaftlern, um herauszufinden, Es scheint, als das Universum.

Schweiz kam des Universums enträtseln.

Wissenschaftler von der Schweizer Universität, die befindet sich in Zürich, waren in der Lage, das Bildungssystem und die weitere Entwicklung des Universums zu rekonstruieren. Dieser Prozess war sehr zeitaufwendig. Die Arbeiten an diesem Thema haben 80 Stunden genommen. Auch ohne den Einsatz von leistungsfähiger Technologie, nämlich ein Supercomputer, wäre es unmöglich, so genau und realistisch eine Simulation des Universums erstellen. Dieser Supercomputer ist die neueste Entwicklung der Schweizer Wissenschaftler und ist einer der ersten Plätze in der Weltrangliste von leistungsfähigen und energieeffizienten Computern. Auch Super Piz Daint behält seinen Status als stärkste Computer in Europa. Datenqualität elektronische Rechenmaschinen erlauben Transaktionen von beliebiger Komplexität zu machen.

Es sei darauf hingewiesen, dass diese Entdeckung der Wissenschaftler bei der Entwicklung von groß angelegten Studien der kosmischen Strukturen Größen helfen. Dies wird dazu beitragen, in dem Himmel der Menschheit einen Schritt näher zu kommen. Auch diese künstlich erzeugte Universum wird einige Antworten auf die Frage nach der Verteilung der Dunklen Materie geben. Es hat auch Wert nicht zuletzt für die aktuelle Generation von Wissenschaftlern in der Weltraumforschung .

Das Universum hat beeindruckende Dimensionen.

Um zu erfahren, wie das Universum erscheint und wie es sich entwickelt, benötigt die Forscher 25 Milliarden Galaxien zu erstellen. Diese Galaxie gebildet durch digitale Teilchen zu schaffen, die Zahl von denen zwei Billionen Einheiten. Diese Teilchen haben eine bestimmte Funktion und stellen bestimmte Elemente der dunklen Materie.

Diese Elemente wurden Gravitationseigenschaften gegeben, die für die Ansammlung von Partikeln betrieben. Wenn die Teilchen miteinander verbunden werden, bilden sie einen Halo. Nach den neuesten Forschungen auf dem Gebiet der Kosmologie, impliziert ein Halo-Konzept eine bestimmte Knoten, durch die gewöhnliche Materie angezogen. Somit ist dieser Prozess der Entstehung von Galaxien.
Die Grundlage der Piz Daint Wissenschaftler setzen einen speziellen Code, nämlich PKDGRAV 3. Dieser Code Echt wurde im Detail, die Dynamik der dunklen Materie zu beschreiben, von denen auf umfassende Struktur des Universums wiederum abhängen.

Die Antwort auf die Frage, Es scheint, als das Universum, wird ein entscheidender Moment für die Optimierung des Satelliten Euclid sein. Dieser Satellit benötigt, um eine große Anzahl von Galaxien zu überwachen. Studien der dunklen Materie fort. Und das nächste Ziel der Forscher ist es, die Verzerrung von Licht zu studieren. Dieses Phänomen tritt auf, weil der Schwerkraft der Dunklen Materie. Die Untersuchung dieses Prozesses wird den Prozess der Verteilung der Dunklen Materie im Detail betrachten.